Große Freispitzüberschreitung

1 Tag | Termin auf Anfrage

ab 450,00

Termin auf Anfrage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 201900921_Freispitzueberschreitung-1 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Share

Beschreibung

Freispitze Überschreitung Bergsteigen Lechtal Tirol

Das Gebiet an und rund um die Freispitze (2885m), im Herzen der Lechtaler Alpen gelegen, ist aufgrund der Formschönheit der Berge, der geologischen Komplexität und der sich daraus ergebenden Farbenpracht des Gesteins, der überragenden Felsqualität und der Abgeschieden- und Einsamkeit der Touren unvergleichlich.

Das Gebiet teilt sich in 6 markante Felsformationen auf, die wie von Gottes Hand rausgeputzt die Flanken von Freispitze, Rote Platte und Fallenbacher Spitze zieren. Dabei harmonieren die für das Klettern erschaffenen mehrere hundert Meter steil empor ragenden Oberrätkalk-Formationen mit ebenso festem roten Aptychenkalk und gelben oder grün bewachsenem brüchigen Fleckenmergel in den Flanken der benachbarten außergewöhnlichen Berge.

Die FREISpitzArena zählt zu einem der wohl abgelegendsten Gebieten zum Bergsteigen und sportlich-alpinen Klettern im gesamten Alpenraum.

Die Überschreitung der Freispitze ist eine alpine Bergsteigerei mit Hochtouren-Charakter.

Große Freispitzüberschreitung: Überschreitung des Freispitzmassivs von rechts Rotspitze – Mitte Rote Platte – links Freispitze

Die Route führt durch das Parseiertal zur “Schafgufel” am Fuße der Freispitze, weiter über das Langkar und die Grießlscharte auf den Grat hinauf zur Rotspitze, von da über Rote Platte und Freispitzscharte auf das Haupt der Freispitze. Retour geht es steil und sehr ausgesetzt über den NW-Grat der Freispitze (Dreischartle) hinunter zum Anna-Stainer-Knittel Gedenkweg der uns über die Saxer Alm zurück zum Ausgangspunkt im Parseiertal führt.

Eine sehr lange alpine Tour, die sichere Wetterverhältnisse voraussetzt: Je nach Gangart benötigen wir 10-14 Stunden. 2100 hm, 17 km, Passagen im 3. Schwierigkeitsgrad.

Stützpunkt | Treffpunkt:

Lechtal Bundesstraße – Parkplatz Lechbrücke, 6653 Bach

Anreise

Zusätzliche Information

Zusatzkosten

Allfällige Leihgebühr für erforderliche Ausrüstung

Ausrüstungsliste

– Bergschuhe mit Profilsohle / bei Bedarf Kletterschuhe
– Der Witterung angepasste Sportkleidung
– Rucksack mit Wechselkleidung:
– Warme Jacke zum Drunterziehen
– Wasserfeste Jacke zum Drüberziehen
Folgende Ausrüstungsgegenstände können auf Anfrage bei der Bergschule geliehen werden:
– Klettergurt
– Helm
– Teleskopstöcke

Voraussetzungen

Genügend Kondition für 3 Stunden Zustieg und 5-6 Stunden Kletterei sowie 3 Stunden Abstieg
Sicheres Steigen im Nachstieg bis UIAA 3

Leihausrüstung

Folgende Ausrüstungsgegenstände können auf Anfrage bei lechtal-guiding.com geliehen werden:
– Klettergurt
– Helm
– Teleskopstöcke

Partner

Auszeitdorf Gramais – https://gramais-lechtal.at/
Mammut – https://mammut.ch/
Black Diamond – https://eu.blackdiamondequipment.com/
Austrialpin – https://austrialpin.at/

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Große Freispitzüberschreitung“

Das könnte dir auch gefallen …